Sie sind hier:

 
 
  Pattaya Immobilien

An  Vielfalt kaum zu überbieten ...

Pattaya  bietet  alles:  Meer  und  Strände,  ein umtriebiges Nachtleben  mit  Vergnügungsangeboten aller  Art,  aber  auch  ein  Leben  abseits  aller  Hektik. Die  Region  stellt  die  perfekte  Synthese  für  all  jene dar,  die  ihre  Immobilie im  Urlaub  selbst  nutzen möchten, oder gar auf Dauer hier leben wollen.

Auch für  Investoren  bietet  Pattaya  interessante Renditeobjekte, da die Mietnachfrage stets hoch ist.  Neben  Bangkok,  der  Hauptstadt  Thailands,  ist Pattaya die meist besuchte Region in Thailand – und der absolute Favorit vieler Besucher aus allen Teilen der  Welt.  In  2012  besuchten  über  8  Millionen Touristen  die  Region  Pattaya,  um  am  Strand  zu liegen,  im  Meer  zu  schwimmen,  die  lokale  und internationale  Küche  zu  genießen,  oder  in  das legendäre Nachtleben abzutauchen.  Es  ist  nicht  überraschend,  dass  so  viele  Menschen immer wieder nach Pattaya kommen. Und viele von ihnen denken darüber nach, sich hier teilweise oder ganz  niederzulassen,  sei  es,  um  regelmäßig  Urlaub zu  machen  oder  ständig  in  Pattaya  zu  leben.

Nachdem  die  Thailändische  Regierung  die Visumbedingungen für Ausländer über 50 erleichtert haben, steigt die Anzahl derer, die zuhause ihr Heim verkaufen und nach Pattaya übersiedeln. Sie lassen kalte  Wintertage  und  hohe  Lebenshaltungskosten hinter sich und freuen sich, für nur etwa 1.000 Euro im  Monat  ein  hervorragendes  Leben  in  Pattaya führen zu können.

Viele  dieser  Menschen,  die  Pattaya  regelmäßig besuchen  -  oder  gar  permanent  hier  leben  wollen  - sind  am  Erwerb  eine  Immobilie  interessiert.  Die Gründe  liegen  auf  der  Hand:  keine  Miete  mehr zahlen  und  die  Möglichkeit  haben,  die  eigenen  vier Wände nach eigenem Geschmack einzurichten.  

 

Pattaya ist auch die perfekte Wahl für Investoren 

Obwohl die Preise seit 2008 stetig gestiegen sind, sind die Immobilien in Pattaya nach wie vor sehr erschwinglich. Kaufpreise  für  Wohnungen  in  guten  Lagen  beginnen  bei  etwa  25.000  Euro.  Auch  wenn  die  Preise  früher  noch niedriger  waren,  so  denken  Sie  nicht,  dass  Sie  was  verpasst  haben  –  es  existiert  nach  wie  vor  ein  hohes Wachstumspotenzial  für  Investoren,  die  an  renditeträchtigen  Immobilien  interessiert  sind.  Viele  potenzielle  Käufer leiden noch unter dem Preisverfall und der Immobilienblasen in Regionen wie Spanien oder Florida und sind daher aktuell  beim  Immobilienerwerb  äußerst  zurückhaltend.  Während  also  die  einen  warten,  können  Sie  jetzt  davon profitieren.

Ein  weiterer  Vorteil  Thailands  ist  die internationale Besucherstruktur.  Spanien litt sehr unter dem Preisverfall, weil die Immobilienkäufer überwiegend  aus  den  Ländern  Europas stammten, die stark von der Rezession betroffen waren.  In  Thailand  ist  das  nicht  der  Fall.  Die meisten  Thailandbesucher  kommen  aus  China und  Südostasien,  Regionen  also  mit  nur geringem rezessiven Einfluss.

Zusätzlich  zu  dem  günstigen  Verhältnis  von Angebot und Nachfrage, was Pattaya so attraktiv für Immobilienerwerb macht, gilt nach wie vor die altbekannte  Immobilienweisheit:  „Lage,  Lage, Lage“. Der  Immobilien  Boom  in  Pattaya  ist  ein ziemliches Phänomen. Es sind nach wie vor Grundstücke in bester Stadtlage vorhanden, die soeben bebaut werden. Die Bauträger sehen sich aber auch genötigt, an ferner gelegenen Küstenstreifen zu bauen, oder neue Projekte im erweiterten Inland der Pattaya Region entstehen zu lassen, was größere Entfernungen zur City oder zu den Stränden mit sich bringt.

Unterm  Strich  sind  jene  Käufer  die  Gewinner,  die  das  Glück  hatten,  oder  clever  genug  waren,  eine  Immobilie  in bester  Lage  gekauft  zu  haben.  Sie  erzielen  heute  sehr  gute Wiederverkaufspreise,  oder,  während  sie  auf  weitere Steigerungen der Wiederverkaufspreise warten, ausgezeichnete Einnahmen aus Vermietung. Es ist eine „win-win“ Situation für jeden, der nicht zu lange wartet, um von Pattayas Immobilienmarkt zu profitieren. 

Aber lesen Sie hier meine Empfehlungen, die Ihnen möglicherweise bei Ihrer Entscheidung helfen. Meine  erste  Empfehlung  lautet,  dass  Sie  ein  Apartment  in  eigenem  Namen  und  gemäß  dem  ausländischen Eigentumsrechts  kaufen  sollten,  es  sei  denn,  Sie  müssen  unbedingt  in  einer  Villa  leben.  Wie  ich  bereits beschrieben habe, besteht die Möglichkeit, mit Gründung einer Thai Firma Eigentum zu erwerben. Die Wahl dieses Weges ist zu 99% ein sicherer, aber eben nicht mehr. Man nutzt hier lediglich eine Gesetzeslücke. Der Kauf einer Wohnung hingegen ist absolut sicher.

Aber was und wo sollten Sie kaufen? Das ist nicht einfach zu beantworten. Die Antworten hierzu hängen davon ab, warum Sie kaufen. Was den Typ eines Apartments angeht, das als Ferienwohnung gedacht ist, so hängt es stark von Ihren persönlichen Bedürfnissen  und  Anforderungen  ab. Wählen  Sie  hierbei  eine  Wohnung  aus,  von  der  Sie  denken,  dass  Sie  hier glücklich  sein  werden,  anstatt  allzu  sehr  ins  Detail  zu  gehen,  wenn  Sie  verschiedene  Angebote  nach  realen Quadratmeterpreisen, aber auch spekulativ nach möglichen Wertsteigerungen und Wiederverkaufswerten sortieren. Da  die  Kaufpreise  konstant im Quartalsrhythmus  steigen,  können  Sie  sicher  sein,  dass  jeder  Typ  einer  Immobilie über die Jahre auch an Wert gewinnt.

Wenn  Sie  eine  Immobilie  erwerben,  um  sie  zu  vermieten,  so  möchte  ich  auch  hier  Empfehlungen  aussprechen. Erstens,  ich  glaube  nicht,  dass  ein  Studio  eine  wirklich  gute  Wahl  ist,  um  großartige  Mieteinnahmen  zu  erzielen. Langzeitvermietungen haben nicht so sehr das entsprechende Potenzial, weil viele Menschen sich auf Dauer beengt fühlen. Auch Vermietungen von kurzer Dauer sind nicht so vielversprechend, da Sie mit Ihrem Studio im Wettbewerb zu den Hotels in Pattaya stehen (und davon gibt es sehr viele), dessen Zimmer mit Studios vergleichbar sind (mit dem Unterschied, dass Ihr Studio eine kleine Küche hat).

Daher  denke  ich,  dass  eine  Zwei-Zimmer-Wohnung  die  beste  Wahl  ist,  wenn  Sie  Einnahmen  aus  Vermietung erwirtschaften  wollen.  Kurzzeitvermietungen  können  hierbei  erfolgreich  umgesetzt  werden,  speziell,  wenn  zwei Personen hier wohnen möchten, aber auch Paare mit Kindern, die in einem Hotelzimmer nun wirklich nicht glücklich sein  werden.  Die  Aussichten  bei  Langzeitvermietungen  sind  ebenfalls  exzellent,  insbesondere  an  Einzelpersonen oder auch Paare, die den Komfort eines separaten Schlafzimmers sehr begrüßen. Die Suche nach Apartments mit zwei Zimmern ist in Pattaya nicht schwierig. Hier gibt es wirklich für jeden Geldbeutel verschiedene Optionen – und kleinere Zwei-Zimmer Wohnungen kosten nicht sehr viel mehr als Studios.

Wie aber verhält es sich bei der Wahl der Lage? Auch hier gilt: es hängt von Ihrem Ziel ab, warum Sie eine Wohnung kaufen  möchten,  denn  jeder  Teil  Pattayas  hat  seine  Besonderheiten,  die  wir  uns  an  dieser  Stelle  nochmal vergegenwärtigen. Also betrachten wir uns einmal die einzelnen Regionen in Pattaya genauer.

 



CASA TARA Immobilien Tel.:+49 (0) 32 12 / 10 45 890 | Irrtümer und alle Rechte vorbehalten.